Budget 2022

Das Budget des Gesamthaushaltes schliesst bei einem Aufwand 6'608'150 und einem Ertrag von 6'646’450 Franken mit einem Ertragsüberschuss von 38'300 Franken ab. Der Steuerhaushalt und die gebührenfinanzierten Spezialfinanzierungen Wasser und Abfall präsentieren sich ausgeglichen. Der Ertragsüberschuss stammt von der Spezialfinanzierung Abwasser. Die Steueranlage bleibt unverändert bei 1,84 Einheiten.

Das Budget 2022 wird insbesondere durch die folgenden ausserordentlichen Einflüsse geprägt:

  • Erhebliche Zunahme der Abschreibungen durch den Umbau des Schulhauses Trub mit der neuen Turnhalle, die im 2022 fertiggestellt wird.
  • Anstieg der Fremdkapitalzinsen wegen erheblicher Neuverschuldung durch den Turnhallenneubau
  • Defizitgarantie für den nationalen Wandertag 2022 in Trub
  • Erstellen eines Arbeitsplatzgutachtens über die ganze Gemeindeverwaltung
  • Errichtung einer neuen Stelle «Schulhauswart» für die Schulanlagen
  • Defizitgarantie für Schutzwaldprojekte
  • Lineare Auflösung der Neubewertungsreserve, welche bei der Einführung von HRM2 entstanden ist.
  • Entnahme aus der Vorfinanzierung «Allgemeiner Haushalt» für die teilweise Deckung der Abschreibungen im Verwaltungsvermögen.

Bei den Einkommenssteuern wird ein Zuwachs von 2,6 % erwartet. Die Steuereinnahmen insgesamt bleiben aber mit 1,85 Mio. Franken recht stabil. Das Gleiche trifft auf den Finanzausgleich zu, der mit 2,46 Mio. gar leicht rückläufig tendiert.

Im 2022 sind nochmals sehr hohe Investitionen geplant. Der Steuerhaushalt enthält Nettoausgaben von rund 2,4 Mio. Franken. Nebst den Investitionen im Strassenbau fallen die restlichen Baukosten für den Neubau der Turnhalle an. Der Finanzplan 2021-2026 zeigt hingegen, dass trotz der starken Zunahme der Verschuldung das Eigenkapital relativ stabil bleibt und am Ende der Planungsperiode immer noch einen ausreichenden Bestand von rund 2,95 Mio. Franken im Steuerhaushalt aufweisen wird. In der Zukunft wird aber zentral sein, die Verschuldung wieder zu reduzieren und die Liquidität zu steigern.

Die Gemeindeversammlung wird am 2. Dezember das Budget abschliessend beraten und die Steueranlage festlegen.

Download:
Budget 2022 (pdf)
Budget 2021 (pdf)