BeO-Stubete

                         





Am Sonntag, 17. Juni 2018, fand die BeO-Stubete im Landgasthof Löwen statt.

Pünktlich um 10.00 Uhr warteten die Zuschauer gespannt auf die erste Formation. Der Saal des Gasthof Löwen bot für diesen Anlass das perfekte Ambiente. Heimelig und traditionell – die Leute fühlten sich richtig wohl.
Den Auftakt machten die Truber-Länderfründe. Das Gemisch von Schwyzerörgeli und Klarinette kam bei den Zuschauern gut an. Es folgte das Jodlerquartett Trueberbuebe, welche mit ihren wunderbaren Stimmen den ganzen Saal zum Schweigen brachten. Die Truber-Giele bildeten den vorläufigen Abschluss des ersten Teils. Die junge Formation spielte rassige Stücke, die bei den Zuhörern sehr gut ankamen.

Für Speis und Trank sorgte das Team des Gasthofs Löwen. Alle Anwesenden im Löwen-Saal hatten die Chance, tolle Preise zu gewinnen, indem man am Wettbewerb teilnahm. Der Gemeindepräsident konnte in einem Interview Auskunft über das wunderbare Dorf und die Gemeinde geben. Die BeO-Moderatorin Erika Liechti führte souverän durch das Programm.

Schliesslich folgte der zweite Teil, alle drei Formationen verwöhnten die Zuschauer und Zuhörer nochmals mit ihren besten Musikstücken. Kurz vor 12.00 Uhr war die Live-Aufnahme bereits Geschichte. Man liess diesen Vormittag gemütlich ausklingen…






















  

       

       

       

Drucken Website weiterempfehlen Impressum Sitemap home